BESTELLINFORMATIONEN


Bitte Beachten Sie, dass sie bei einer Bestellung eines Vorderradmotor oder Hinterradmotor die in der Varianten eingetragenen Rad Grössen auswählen die Sie benötigen, die voreinstellung der Varianten ist Ohne Rad. Bei den Elfei V2 Motoren steht das CST für Kassetten Aufnahme.



ELFEI MITTELMOTOREN



Elfei 250W Mittelmotor

250W Mittelmotor 80Nm

CHF 0.00

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Elfei 350W Mittelmotor

350W Mittelmotor 80Nm

CHF 0.00

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Pendix eDrive 300

Magnetscheiben Motor 250W

300Wh Akku

CHF 0.00

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Pendix eDrive 500

Magnetscheiben Motor 250W

500Wh Akku

CHF 0.00

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit


ELFEI HINTER UND FORDERRADMOTOREN



Bafang Forderradmotor 250W

CHF 550.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Bafang Hinterradmotor 250W

CHF 550.00

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit


Elfei CST Hinterradmotor V2 350W

CHF 500.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Elfei CST Hinterradmotor V2 500W

CHF 600.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit


Elfei V3 Vorderradmotor 250W

CHF 720.00

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Elfei V3 Hinterradmotor 250W

CHF 720.00

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit


WAS IST EIN PEDELEC UMBAUSATZ?


Mithilfe eines Pedelec Umbausatzes können Sie Ihr eigenes Bike ganz einfach selbst zum Pedelec nachrüsten. Besonders dann, wenn Sie bereits ein hochwertiges Fahrrad besitzen, bietet sich der Umbau zum Pedelec als kostengünstige Alternative zum Kauf eines fertigen Pedelecs an. Ein Umbausatz gilt dann als Pedelec Umbausatz, wenn der enthaltene Motor den Fahrer beim Treten nur bis zu einer maximalen Geschwindigkeit von 25 km/h unterstützt. Außerdem darf der Elektromotor eine Nenndauerleistung von 250W nicht überschreiten. Die Motorunterstützung darf nur dann greifen, wenn gleichzeitig in die Pedale getreten wird. Als einzige Ausnahme gilt die Schiebehilfe, bei der das Pedelec bis zu einer Grenze von 6km/h auch ohne zusätzliches Treten fährt. Wenn das Bike auch über die Grenze von 6km/h nur durch reine Motorkraft fortbewegt werden kann, ist es als E-Bike einzuordnen.



VORAUSSETZUNGEN FÜR DEN UMBAU ZUM PEDELEC


Ein Umrüstsatz kann grundsätzlich in jedes Fahrrad eingebaut werden. Beim Umbau zum Pedelec ist nicht der Fahrradtyp entscheidend, sondern die Qualität des Bikes. Ein zum Pedelec nachgerüstetes Rad muss schließlich der zusätzlichen Belastung standhalten und dabei weiterhin Sicherheit beim Fahren gewährleisten. Daher sollten Sie nur ein hochwertiges Bike für den Umbau zum Pedelec verwenden.



Besonders die Qualität der Bremsen und die Stabilität des Rahmens und der Gabel sind bedeutend für die Eignung eines Fahrrads zum Umbau. Beim Fahren mit höheren Geschwindigkeiten müssen Sie sich auf Ihre Bremsen verlassen können. Je nach Art des Pedelec Umbausatzes empfehlen sich unterschiedliche Bremssysteme. Wenn Sie Ihr Rad zum Pedelec umbauen, wirken durch das zusätzliche Gewicht des Antriebssystems und die erhöhte Fahrgeschwindigkeit höhere Kräfte auf das Bike. Daher sollten Rahmen und Gabel stabil gebaut sein. Hochwertige Stahl- oder Aluminiumrahmen sind in der Regel gut für den Umbau zum Pedelec geeignet. Von der Verwendung eines Bikes mit Carbon-Rahmen raten wir allerdings ab. Vor allem wenn Sie sich für einen Pedelec Umbausatz mit Vorderradmotor entscheiden, sollte die Gabel eine hohe Qualität aufweisen. Sollten Sie sich bezüglich der Eignung Ihres Fahrrads für den Umbau zum Pedelec noch unsicher sein, empfiehlt es sich beim Hersteller des Rads oder der entsprechenden Komponente nachzufragen. Natürlich helfen auch wir Ihnen bei Fragen gerne weiter - kommen Sie einfach auf uns zu!